Übeltäter

Vorteile

Teleport vom Verschlag zu den Standorten Wiese des Vergessens, Gräber der Armen, Freie Wiesen und Landgut Uirgold.

Diverse Buffs, Debuffs und Moroks.

Ab roter Medaille kann man das Reittier “Schankara” kaufen.


Aufnahme bei den Übeltätern

Man benötigt keinen Drittberuf. Allerdings darf man kein Heiler sein.

Die Quest “Aufnahme bei den Übeltätern” muss abgeschlossen werden.


 

Tips und Hinweise

Ab 500 Reputation bekommt man keinen Segen des Ältesten mehr und alle Segen der Bruderschaft der Tugend sind unzugänglich. Es ist daher ratsam, die Reputation von unter 500 direkt auf 1000 zu pushen, da man dann wieder die Segen der Übeltäter nutzen kann.

Man kann nur einen Fluch mit sich im Rucksack tragen.

Es ist ratsam die Quests erst so spät wie möglich zu machen, um die meisten Bösen Augen zu sparen. So sollte die Quest “Arraschs Universaldietrich” z.B. erst bei 1990 Reputation abgeschlossen werden. Die anderen Quests können direkt im Anschluss erledigt werden.


Erhalt der Reputation

Medaille der Anerkennung (500 Reputation)

Einfacher Zerstörer 3 Augen und 5 Schädel bis 500 Reputation = 147 Augen und 245 Schädel

 

Medaille der Freundschaft (1000 Reputation)

Einfacher Zerstörer 3 Augen und 5 Schädel von 500 bis 1000 Reputation = 150 Augen und 250 Schädel

 

Medaille des Respekts (2000 Reputation)

Sumpfzerstörer 4 Augen und 5 Schädel von 1000 bis 2000 Reputation = 400 Augen und 500 Schädel

 

Medaille der Ehre (3000 Reputation)

Höllenzerstörer 5 Augen und 5 Schädel von 2000 bis 3000 Reputation = 500 Augen und 500 Schädel

 

Medaille der Hochachtung

Besorge

  • 500 Stk.

 

Fazit:
Bis zur roten Medaille benötigt man 1.706 Böse Augen und 1.560 Schädel.


Belohnungen

Die Belohnungen kann man ab Erhalt der jeweiligen im Verschlag der Übeltäter kaufen.

Reputation Medaille Belohnung
500
1000
2000
3000
Hochachtung

Wechsel zur Bruderschaft der Tugend

Mit der Quest “Das Gute leihweise” kann man vorübergehend zur Bruderschaft der Tugend wechseln. Hat man die Medaille der Hochachtung kann die Quest angenommen werden. Dabei fällt die Reputation kurzfristig auf 0. Die Marke und das Repurating bleiben dabei aber erhalten. Auch der eventuelle Henkerberuf wird entfernt. Man kann die Reputation der Bruderschaft steigern und sobald man dort die rote Medaille hat, kann man die Quest abschließen und ist wieder Übeltäter und hat dort zu allem Zugang. Der Henkerberuf wird nach Abschluss der Quest wieder hergestellt.

Es gibt eine weitere Möglichkeit vollständig zur Bruderschaft zu wechseln. Allerdings verlangt der Älteste Baguron am Stadtplatz unmengen an Evril, was nicht empfehlenswert ist.


Talisman der Veränderlichkeit

Sobald man bei der Bruderschaft und den Übeltätern die Medaille der Hochachtung erreicht hat, hat man die Möglichkeit zwischen den beiden Reputationen hin und her zu wechseln.

Dazu kann man con Norak Dobrohot bei der Bruderschaft und von Isuver bei den Übeltätern je ein halbes Amulett kaufen.

Fügt man die beiden Hälften zusammen, erhält man ein Amulett, mit dem man einmal alle 10 Tage zu der jeweils anderen Reputation wechseln kann.

Um das Amulett zu aktivieren benötigt man pro Wechsel außerdem 30 Hälften von bösen Augen, die man mit HIlfe der Schriftrolle der Entzweiung erhält.