Biglotron

Allgemein

Der Biglotron ist eine Maschine, die man aus unterschiedlichen Bauteilen herstellen kann. Fertiggestellt erhält man aus ihr verschiedene Gegenstände – von Geschenken und Elixieren bis hin zu seltenen Ressourcen wie bösen Augen und sogar Kombo-Würfeln.

Macht man die Quest zum ersten Mal erhält man ein rostiges Werkzeug zusätzlich zu einem zufälligen Bauteil. Das Werkzeug ist 90 Tage haltbar. Sobald es abläuft erhält man nach Abschluss der nächsten wiederholenden Quest ein Neues.


Die Bauteile

Es gibt 4 verschiedene Kategorien von Bauteilen und davon jeweils 3 verschiedene, die benötigt werden um einen Biglotron zusammenzubauen.

Brennkolben Spiralautoidiotognometer
Spekulargugnaphonieröhrchen
Furchtodorteloidspiroid

Energiekerne Rupankristallinamplifikator
Alternativer Zahnstangenrotationsspatzmockl
Diversionsbobbinarometer

Mechanische Bauteile Derivationssputzivmühle
Pepsoido-badlylamischer Kalzinoid
Verzögerter idiometrischer Diffusor

Maschinenhüllen Nicht-brennbare Fignabulosehülle
Maschinenhülle aus Plastronium
Metallklebstridhülle

Das Design verändern

Um ein Bauteil aufzuwerten, damit es grün oder blau wird muss man auf das Werkzeug klicken und in dem Menü den zweiten Punkt auswählen.

Dort dann auswählen, welches Bauteil man genau aufwerten möchte.

Die Questbeschreibung dort stimmt nicht ganz, denn man benötigt nur 3 graue Teile um ein grünes zu bekommen und 2 grüne Teile für ein blaues.

Allerdings gelingt die Aufwertung der Teile nicht immer, sodass oft auch ein “Schrotthaufen” dabei heraus kommt. Diese Schrotthaufen kann man anwenden und erhält dadurch 15.


Einen Biglotron bauen

Hat man von jedem Bauteil eines, also einen Brennkolben, einen Energiekern, ein mechanisches Bauteil und eine Maschinenhülle wendet man das rostige Werkzeug an und wählt in dem Menü den ersten Punkt.

Danach muss man auswählen, welches Bauteil man genau verwenden möchte und natürlich auch, welche Farbe dieses Teil hat.

Achtung!
Legt man ein Teil auf den “Werktisch”, kann man es nicht wieder von dort entfernen. Also vorher gut überlegen, welche Teile man benutzen will.

Hat man von jedem Teil eines auf die Werkbank gelegt, erscheint im Anfangsmenü der Punkt “Die Maschine fertigstellen”.

Je nach Wertigkeit der Bauteile wird natürlich auch der Biglotron besser und es können bessere Gegenstände herauskommen.

Die Anwendungszeit richtet sich nach der Uhrzeit. Man kann einen roten Biglotron, der alle 3 Stunden anwendbar ist, also um 6:00 Uhr, 9:00 Uhr, 12:00 Uhr usw. öffnen.

Was man letztendlich aus dem Biglotron an Ressourcen erhält, hängt allein vom Zufall ab. Es richtet sich NICHT nach den Bauteilen, die verwendet wurden.

Grüner Biglotron

Einen grünen Biglotron erhält man, wenn man mindestens zwei graue Bauteile auf die Werkbank legt.

Beispiel:

Diesen Biglo kann man alle 12 Stunden einmal anwenden.

Blauer Biglotron

Einen blauen Biglotron erhält man, wenn man mindestens drei grüne Bauteile auf die Werkbank legt. Kombiniert man blaue Teile mit grauen erhält man ebenfalls einen blauen Biglotron.

Beispiel:

Diesen Biglo kann man alle 6 Stunden einmal anwenden.

Violetter Biglotron

Einen violetten Biglotron erhält man, wenn man mindestens ein aber höchstens zwei blaue Teile auf die Werkbank legt. Die anderen Teile müssen grün sein.

Beispiel:

Diesen Biglo kann man alle 3 Stunden einmal anwenden.

Roter Biglotron

Einen roten Biglotron erhält man, wenn man drei blaue und ein grünes Teil oder vier blaue Teile auf die Werkbank legt.

Beispiel:

Diesen Biglo kann man alle 3 Stunden zweimal anwenden.


Ergebnis

Je besser der Biglotron ist, desdo wahrscheinlich ist es seltene Ressourcen rauszubekommen und umso öfter kann man den Biglotron anwenden, bevor er kaputt geht.

Folgende Gegenstände können erhalten werden:

Süßigkeiten

Geschenke

Der Biglotron geht nach einer gewissen Anzahl von Anwendungen kaputt. Meist ist das zwischen 5 und 10 Mal klicken. Die kaputte Maschine kann man danach wieder anwenden und wenn man Glück hat erhält man ein oder mehrere Bauteile zurück.